Kunstdiebstahl JAN KÖTHE Diese Stele war Teil der Ausstellung anläßlich des 17. IFC ( International Forging Congress/ Weltkongress der Stahlumformenden Industrie), der im Kölner Maritim Hotel mit ca. 600 Teilnehmern vom 6. - 8. Juni 2002 stattfand. Sie wurde am Samstag, den 8. Juni 2002 zwischen 11 - 13 Uhr, während der Abschlussrede aus dem Kongress-Foyer unter den Augen der Messeorganisation Hinte aus Karlsruhe und zahlreicher Hotelangestellten entwendet. Wer weiß etwas über den Verbleib der Stele? Oder wurde der Kunstgegenstand inzwischen jemandem zum Kauf angeboten? Hinweise nimmt die Polizei in Köln unter Tel. 0221 –2296165 oder 2294133 entgegen. Der Diebstahl ist auch beim LKA (Abteilung Kunstdiebstahl) aktenkundig. Der Künstler setzt für Hinweise, die zur Wiederauffindung der Skulptur führen, eine Belohnung in Höhe von 1000 EUR aus. Stele 2mal, 2001, Edelstahl H: 158 cm Aktuell Raum . Waffen . KulturQuadrat . Skulptur Plastik . Photographie . Start Arbeiten CV Kontakt